08.04.18 - 17:00
Beendet
GP Argentinien
LIVE
Autódromo Termas de Río Hondo • Rennen
Spielbeginn

LIVE
Rennen
GP Argentinien - 8 April 2018

GP Argentinien - Erleben Sie die MotoGP LIVE bei Eurosport. Los geht's am 8 April 2018 um 17:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Motorrad: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:45 

Und damit verabschiede ich mich für den Moment. Um 18:20 Uhr steht das Rennen der Moto2 auf dem Programm. Bis später!

17:43 

Marco Bezzecchi hat es geschafft. Zweiter wird Aron Canet, Dritter Fabio di Giannantonio. Jorge Martin zieht im Reifen-Poker eine Niete und muss sich mit Rang elf begnügen. Aber immerhin reicht es noch für Punkte, die Philipp Öttl verpasst.

17:40 

Ist das bitter für Masia. Der Rookie attackiert di Giannantonio. Aber der macht die Tür zu und Masia stürzt. Damit ist ein Top-Ergebnis weg!

17:37 

Noch vier Runden sind zu fahren. Darryn Binder stürzt in Kurve. Und kurz darauf erwischt es auch Albert Arenas. Und auch Dennis Foggia stürzt und schmeißt damit sichere Punkte mit. Er lag auf Rang sechs.

Im Video: Der Start des Rennens

Video - Der Start zur Moto3: Bezzecchi kommt am besten weg

01:16
17:33 

Di Giannantonio und Canet haben sich leicht von Masia abgesetzt und sind auf Kurs Platz zwei und drei. Aber auch Adam Norrodin ist noch auf Schlagdistanz zu den Podesträngen.

17:31 

Sieben Runden vor Schluss kann man abschätzen, dass Martin sich verzockt hat. Der Rückstand auf Bezzecchi beträgt immerhin noch knapp 40 Sekunden. Punkte sind für den Spanier aber noch möglich.

17:27 

Noch neun Runden sind zu fahren. Und aktuell holt Martin nicht genug auf, um Bezzecchi noch anzugreifen. Masia überholt Canet und ist jetzt wieder Drittplatzierter. Auf Rang zwei fährt di Giannantonio.

17:24 

Bezzecchi hat seinen Vorsprung auf die ersten Verfolger weiter ausgebaut und liegt klar auf Siegkurs. Aber die Fahrer auf Slicks wie Martin sind jetzt deutlich schneller und holen auf.

Video - Ein Grund zum Feiern: Der 100. Grand Prix für Alex Márquez

00:22
17:19 

Canet hat sich inzwischen auf Rang zwei nach vorne gearbeitet. Dahinter ist Masia neuer Dritter, duelliert sich mit di Giannantonio.

17:16 

Sowohl Arbolino als auch Öttl kommen auf den Slicks deutlich schlechter als Martin zurecht. Der setzt inzwischen zu den ersten Überholmanövern an. Bezzecchi liegt aber weiterhin rund 50 Sekunden vor dem Spanier.

17:12 

Jorge Martin fährt auf Slicks bereits schneller als der Großteil des Feldes. Das Pokerspiel des Doha-Siegers könnte aufgehen, falls das Wetter hält. Noch ist der Rückstand des Spaniers aber groß.

17:08 

Bezzecchi drückt vorne aufs Gas und fährt sich einen Vorsprung heraus. Der Italiener riskiert viel, will vermutlich auch den Vorsprung haben, falls der Regenreifen auf die Dauer des Rennens nachlassen sollte. Di Giannantonio ist inzwischen Zweitplatzierter vor Rodrigo.

Video - Wheelie nach Bestzeit: So schön jubelt Bezzecchi

00:42
17:05 

Es gibt schon den ersten Sturz. Suzuki erwischt es in Kurve acht. Und kurz darauf stürzt Yurchenko in Kurve fünf. Arbolino, der mit Slicks gestartet ist, ist auf Position 19 zurückgefallen. Aber es bleibt abzuwarten, wie sich der Zustand der Strecke entwickelt.

17:03 

Es gibt noch einige andere leere Stellen in der Startaufstellung von Fahrern, die an die Box gefahren sind. Gabriel Rodrigo kommt am besten weg, wird dann aber von Bezzecchi überholt. Bezzecchi führt vor Bastianini und Rodrigo.

17:01 

Jorge Martin und Philipp Öttl fahren nach der Einführungsrunde in die Box. Beide wechseln damit noch einmal die Reifen und nehmen einen Rückstand am Start in Kauf.

INFO

Auch im Qualifying hat der Regen das Feld durcheinander gewürfelt. Überraschender Polesetter ist Tony Arbolino. Neben dem Honda-Piloten stehen Marco Bezzecchi und Gabriel Rodrigo in Reihe eins. Philipp Öttl ist nach einem bisher schwachen Wochenende nur 20.

Video - Arbolino: "Ich bin einfach nur glücklich"

00:47
INFO

Das Wetter ist wechselhaft. Es hat bis relativ kurz vor Beginn des Rennens geregnet. Die Strecke ist noch feucht und die meisten Piloten sind mit Regenreifen in die Startaufstellung gefahren. Noch kann man sich aber umentscheiden. Es wird ein kleines Pokerspiel.

INFO

Hallo und herzlich willkommen zum Großen Preis von Argentinien in der MotoGP. Um 17:00 Uhr startet das Rennen der Moto3. Eurosport überträgt im Bonus Feed im Eurosport Player und ist nach Ende von Paris-Roubaix im Radsport dann auch live bei Eurosport 1 dabei.