"Freitagmorgen wissen wir mehr über meinen Zustand und ob ich fahren kann", sagte Lorenzo: "Es wird nicht einfach für mich, unter diesem Umständen wettbewerbsfähig zu sein."
In Thailand, wo die Motorrad-WM erstmals zu Gast ist, lief der 31-Jährige nach der Ankunft an Krücken.
Motorrad
Márquez über Lorenzo-Wechsel: "Gibt keine Ausreden"
03/10/2018 AM 11:15
Motorrad
Sturzfestival in Le Mans: Márquez stürzt doppelt - Miller siegt
VOR 19 STUNDEN
GP Andalusien
"Scheint kein Mensch zu sein": MotoGP-Piloten über Marquez' Comeback
24/07/2020 AM 08:39