Erster Verfolger war Kalex-Markenkollege Francesco Bagnaia. Der Italiener verlor zwei Zehntelsekunden auf Schrötter.
Knapp hinter Bagnaia folgte mit Mattia Pasini (Kalex) ein weiterer Italiener. Alex Marquez (Kalex) und Fabio Quartararo (Speed Up) komplettierten die Top 5.

Pawi rutscht von der Strecke

Grand Prix Tschechien
Mit Video | Topstart für Öttl, Martin verletzt
03/08/2018 AM 08:26
Alle 33 Fahrer konnten ihre FP1-Zeiten am Nachmittag weiter verbessern. Nach wie vor Probleme haben die KTM-Piloten. WM-Mitfavorit Miguel Oliveira landete als bester KTM-Pilot auf der zwölften Position.
Sachsenring-Sieger Brad Binder fand sich auf der 21. Position wieder. Und auch Dominique Aegerter hatte mit seiner KTM Probleme. Der Schweizer wurde auf der 25. Position gewertet.
Lese den gesamten Artikel auf motorsport-total

Freiflug ins Kiesbett: Granado überschlägt sich

Grand Prix Tschechien
Letzte Chance für Rossi und Vinales
02/08/2018 AM 16:15
Eurosport
Jederzeit auf Ballhöhe: Kostenlose News per WhatsApp
04/03/2018 AM 15:26