Motorsport

MotoGP: KTM setzt weiter auf Smith und Espargaro

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Smith und Espargaro (v.l.) fahren auch 2018 für KTM

Fotocredit: SID

VonSID
11/10/2017 Am 13:29 | Update 11/10/2017 Am 13:52

Das KTM-Werksteam setzt auch in seiner zweiten Saison in der Motorrad-Königsklasse MotoGP auf Bradley Smith (Großbritannien) und Pol Espargaro (Spanien). Der Rennstall hat seine beiden aktuellen Piloten am Mittwoch für 2018 bestätigt. Am Wochenende wird in Motegi/Japan gefahren.Espargaro ist mit 37 Punkten Vierzehnter in der Weltmeisterschaft.

In Brünn/Tschechien sorgte er als Neunter für das beste KTM-Ergebnis seit dem MotoGP-Einstieg zur laufenden Saison. Smith belegt mit 14 Punkten den 23. Platz. Mika Kallio (Finnland) bleibt bei den Österreichern Testfahrer und soll bei ausgewählten Rennen Wildcard-Einsätze bekommen.

Dakar: KTM-Team besucht ausgeschiedenen Topfavoriten Price

00:02:45

Motorsport

Nach Unfalll: Biaggi will nie wieder auf ein Motorrad steigen

06/09/2017 AM 12:49
Motorsport

"Ernst, aber stabil": Ärzte über Zanardis Zustand nach zweiter Hirn-OP

01/07/2020 AM 09:35
Motorsport

Neue Hirn-OP bei Zanardi: Zustand weiter kritisch

29/06/2020 AM 18:28
Ähnliche Themen
Motorsport
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen