Bester Deutscher bei Geigers Olympia-Qualifikation war Fabian Riessle auf Platz drei. Der Schwarzwälder, nach dem Springen nur 15., sprintete noch vor auf das Podest. Der Sieg ging an den Norweger Jan Schmid, der damit auch seine Führung im Gesamtweltcup ausbaute.
Zweiter wurde der Österreicher Lukas Klapfer, Rekord-Weltmeister Johannes Rydzek kam auf Platz vier. Rydzek, am Freitag Zweiter hinter dem Norweger Jörgen Graabak, liegt auch in der Weltcupwertung mit 437 Punkten hinter Schmid (483) auf Platz zwei. Eric Frenzel, der in Predazzo den Schanzenrekord hält, hatte am Sonntag seinen Sprung verpatzt und kam trotz einer starken Laufleistung nicht mehr über Platz 17 hinaus.
PyeongChang
Olympische Flamme in Seoul eingetroffen
13/01/2018 AM 08:58
Klingenthal
Rießle stürmt aufs Podest - Riiber läuft souverän zum Sieg
21/03/2021 AM 14:38
WM
Letztes Aufbäumen von Frenzel und Rießle: "Mit Wut im Bauch" zu Gold?
05/03/2021 AM 15:17