Olympische Spiele

IOC gibt Geld für Wiederaufbau von Notre-Dame

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Das IOC will sich am Wiederaufbau von Notre Dame beteiligen

Fotocredit: Getty Images

VonSID
18/04/2019 Am 18:12 | Update 07/10/2019 Am 10:22

Das Internationale Olympische Komitee beteiligt sich mit einer Spende von 500.000 Euro am Wiederaufbau der bei einem Brand teilweise zerstörten Kathedrale Notre-Dame in Paris. Damit will das IOC dazu beitragen, dass die Kirche bis zu den Olympischen Spielen 2024 in der französischen Hauptstadt wieder restauriert ist. Die Arbeiten könnten innerhalb von fünf Jahren abgeschlossen werden.

"Das Ziel, die Rekonstruktion bis 2024 abzuschließen, ist eine zusätzliche Motivation für uns alle", schrieb IOC-Präsident Thomas Bach in einem Brief an den Pariser OK-Chef Thomas Estanguet und verwies auf die enge Verbindung zwischen der berühmten Kirche und den Spielen 2024.

Unter anderem die Marathon-Läufe und die Radrennen führen an Notre-Dame vorbei.

Olympia Tokio 2020

Olympia 2020 in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights

02/03/2020 AM 12:44

Du willst hinter die Kulissen schauen? Folge jetzt unserem Instagram-Account

Olympia Tokio 2020

Verband kann nicht zahlen: Russlands Leichtathleten droht Startverbot für Olympia

02/07/2020 AM 17:07
Olympische Spiele

Brunets dramatische Halbfinal-Niederlage in Rio: "Ich dachte, ich hätte gewonnen"

01/07/2020 AM 21:49
Ähnliche Themen
Olympische Spiele
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen