Dabei werden nicht nur die Medaillengewinner belohnt. Auch die Platzierungen vier bis acht erhalten Prämien.
Die Deutsche Sporthilfe zahlt für einen Olympiasieg 20.000 Euro aus. Für Silber und Bronze gibt es 15.000 Euro bzw. 10.000 Euro.
Von Platz vier (5000 Euro) bis Platz acht (1500 Euro) werden auch noch Prämien ausgezahlt. Dafür wird allerdings nur der jeweils größte Erfolg eines Sportlers oder einer Sportlerin in einer Teildisziplin gewertet. Weitere mögliche Medaillen werden nicht prämiert. Für Mannschaftssportarten oder bei Staffel-Erfolgen werden die Prämien durch den Gutachterausschuss der Deutschen Sporthilfe festgelegt.
Olympia Tokio 2020
Frankreichs Wunsch für Olympia 2024: "Einmalig und revolutionär"
08/08/2021 AM 09:23
Bei den Olymischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 hatte die Deutsche Sporthilfe noch rund 1,5 Millionen Euro ausgezahlt.
91 Prozent der deutschen Athleten und Athletinnen wurden oder werden von der Deutschen Sporthilfe gefördert. Die Gesamtfördersumme aller deutschen Teilnehmer beträgt über alle Förderjahre hinweg fast 21 Millionen Euro.
Das könnte Dich auch interessieren: Tolle Botschaft: Edelfan wird zum heimlichen Star der Spiele
(mit SID)

Highlights der letzten Olympia-Nacht: Trauriger Abschluss für Hinze und Levy

Olympia Tokio 2020
"Liga der Topverdiener": Große Pläne mit Mihambo und Wellbrock
06/08/2021 AM 10:27
Olympia Tokio 2020
Schleu und andere Dramen: Die kuriosesten Reit-Momente von Tokio
16/08/2021 AM 20:30