Am zehnten Tag der Olympischen Spiele 2020 in Tokio war Deutschland besonders erfolgreich.
Von neun Goldmedaillen, die heute vergeben wurden, sicherten sich zwei deutsche Atheletinnen, zudem gab es einma Silber.
Entscheidungen um Edelmetall fielen im Badminton, Bahnrad, Gewichtheben, Kunstturnen, Leichtathletik, Reitsport, Ringen, Schießen und Segeln.
Olympia - Leichtathletik
Warum Olympiasieger Tamberi einen Gips dabei hatte
01/08/2021 AM 19:15
Deutsche Medaillenchancen gab es vor allem in Ringen, wo es für Aline Rotter-Focken im Finale nur noch um die Farbe des Edelmetalls geht. Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze gelten im Teamsprint der Frauen im Bahnradsport als Gold-Kandidatinnen.

Olympia 2021: Die deutschen Medaillen am Montag

Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze gingen im Teamsprint der Frauen im Bahnradsport als Topfavoriten an den Start. Sie gewannen Silber hinter China.

Die deutschen Bahnradfahrer um Emma Hinze greifen in Tokio nach Medaillen.

Fotocredit: Getty Images

Im Vielseitigkeitswettbewerb, einer neuen Olympischen Disziplin im Reitsportgewann Julia Krajewski Gold für Deutschland!
In der Leichtathletik gab es im Diskuswerfen der Frauen Silber mit persönlicher Bestleistung für Kristin Pudenz.
Aline Rotter-Focken aus Krefeld gewann das Freistil-Finale der Frauen bis 76 kg gegen Adeline Maria Gray (USA).

Aline Rotter-Focken (l.) im olympischen Halbfinale gegen die Japanerin Hiroe Minagawa

Fotocredit: Getty Images

Olympia 2021: Deutsche Athleten im Fokus

Die deutschen Hockey-Damen wollten es den Herren gleichtun und ebenfalls über Argentinien ins Halbfinale einziehen. Dies ging jedoch gründlich schief, denn sie verloren gegen die Südamerikanerinnen mit 0:3.
In der Leichtathletik stand ab 3:20 Uhr das Weitsprung-Finale der Männer an. Nach drei Sprüngen jedoch ausgeschieden ist Fabian Heinle. Der Gewinner ist Miltiadis Tentoglou aus Griechenland mit 8.41 Meter.

Patrick Hausding und Lars Rüdiger - Olympia 2021

Fotocredit: Getty Images

2016 holte Wasserspringer Patrick Hausding vom 3-Meterbrett Bronze in Rio. In Tokio scheiterte er in seinem letzten Olympischen Wettkampf überraschend im Vorkampf.
Beim Beachvolleyball zogen Julius Thole und Clemens gegen Tri Bourne und Jacob Gibb (USA) ins Viertelfinale ein, mit 2:1 Sätzen.

Julius Thole und Clemens Wickler in Tokio

Fotocredit: Imago

Montag im TV bei Eurosport 1 und Live-Stream bei Eurosport mit Joyn PLUS+

Eurosport überträgt auch am Montag, 2. August, die olympischen Wettbewerbe in Tokyo 2020 umfangreich live im TV sowie im Livestream bei Eurosport auf Joyn PLUS+.
Alle Live-Events bei Tokyo 2020 sind zudem im Live-Stream bei Eurosport mit Joyn PLUS+ zu sehen.
Auch interessant: Polizei verhindert "Verschleppung" von Olympia-Sprinterin

"Campione olimpico!" Europas Reporter kommentieren 100-Meter-Hammer

Olympia 2021: Superstars to watch

Im Frauenfußball schieden die USA überraschend im Halbfinale gegen Kanada aus, die im Finale nun auf Schweden treffen werden.

Megan Rapinoe

Fotocredit: Getty Images

Olympia 2021: Geheimtipp des Tages

Beim Gewichtheben der Frauen gewann die Chinesin Zhouyu Wang im Schwergewicht bis 87 kg - Superschwergewicht über 87 kg holte sich mit Wenwen Li ebenfalls eine Chinesin Gold.

Die großen Olympia-Geschichten

Das könnte Dich auch interessieren: Ehre und Verpflichtung zugleich: Was Zverevs Gold-Coup bedeutet

Zverev schreibt Geschichte, Rojas mit Weltrekord - Highlights vom Sonntag

Olympia - Leichtathletik
"Unwirklich, verrückt": Erstmals zwei Olympiasieger im Hochsprung
01/08/2021 AM 14:00
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58