Eines der großen Highlights am zweiten vollen Programmtag war der erste Auftritt der US-Basketballer. Die Superstars aus der NBA traten in der Vorrunde gegen Frankreich an und kassierten dabei eine überraschende Auftaktniederlage.
Das Team um Superstar Kevin Durant, das mit dem klaren Ziel Olympia-Gold ins Turnier gestartet ist, musste sich den Franzosen 76:83 geschlagen geben.
Beim Fußball geht es für die deutsche Mannschaft am zweiten Gruppenspieltag bereits um alles. Gegen Saudi-Arabien muss das DFB-Team von Trainer Stefan Kuntz gewinnen, um die Chancen auf die K.o.-Runde zu wahren. Das erste Spiel verlor das Kuntz-Team mit 2:4 gegen Brasilien.
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58
Auch für Saudi-Arabien zählt nach der 1:2-Niederlage gegen die Elfenbeinküste zum Auftakt nur ein Sieg. Max Kruse wird Deutschland als Kapitän aufs Feld führen, da Maximilian Arnold gesperrt fehlt. Anstoß ist in Yokohama um 13:30 Uhr.

Handball-Krimi, Beach-Schocker, Olympia-Rekord: Highlights 1. Tag

Zverev, Siegemund und Co. schlagen im Einzel auf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlagen bereits die deutschen Tennis-Asse auf. Bei den Männern war in der 1. Runde im Einzel Alexander Zverev gegen den taiwanesischen Außenseiter Yen-Hsun Lu gefordert und meisterte seine Auftakthürde souverän. Zverev siegte 6:1, 6:3. In der Damenkonkurrenz musste Laura Siegemund gegen Elina Svitolina (Ukraine) trotz großem Kampf das Erstrundenaus hinnehmen.
Philipp Kohlschreiber unterlag Stefanos Tsitsipas (Griechenland), Dominik Koepfer setzte sich gegen Facundo Bagnis (Argentinien) durch.
Doppel-Olympiasieger Andy Murray hatte mit dem Kanadier Félix Auger-Aliassime ein ganz schwieriges Los erwischt. Murray holte bei den vergangenen beiden Spielen in London (2012) und Rio (2016) jeweils Gold für Großbritannien. Der Traum vom Hattrick endete imn Tokio schon vor der Partie. Wegen einer Zerrung im Oberschenkel zog der dreimalige Grand-Slam-Champion seine Teilnahme in der Einzel-Konkurrenz zurück.
An der Tischtennisplatte wollten Patrick Franziska und Petrissa Solja in der Mixed-Konkurrenz angreifen. Doch im Viertelfinale scheiterte das deutsche Duo im Viertelfinale an den favorisierten Japanern Jun Mizutani und Mima Ito. Besonders bitter: Franziska und Solja vergaben gleich sieben Matchbälle.
Auch interessant: Deutsche Olympia-Bekleidung in der Kritik: Adidas setzt sich zur Wehr

Olympia 2021: Mühlleitner will erste Medaille holen

Nach Tag 1 hat Deutschland noch keine Medaillen geholt. Auf Olympisches Edelmetall dürfen am zweiten Tag gleich mehrere DOSB-Athleten hoffen.
Schwimmer Henning Bennet Mühlleitner ist am Samstag über 400m Freistil überraschend mit Bestzeit ins Finale eingezogen. Dort verpasste der 24-Jährige nur ganz knapp die erste deutsche Medaille.
Diese holte dafür dann das Synchronspring-Duo Lena Hentschel und Tina Punzel. Vom 3-m-Brett gewannen die beiden Bronze.
Florettfechterin Leonie Ebert galt zum Start des Wettkampfs zwar nur als Außenseiterin, doch die deutschen Fechter blühen bekanntlich gerne bei Olympia auf. In der Runde der letzten 32 setzte sich gegen Jacqueline Dubrovich (USA) durch, doch im Achtelfinale war dann Schluss. Gegen Ex-Weltmeisterin Alice Volpi aus Italien verlor sie in einem Krimi knapp 13:15.

Sendeplan Sonntag Eurosport 1 sowie bei Eurosport mit Joyn

Folgende Übertragungen sind am Sonntag, 25. Juli, bei Eurosport 1 zu sehen:
  • 02:00 Uhr: Rudern
  • 03:30 Uhr: Schwimmen - Finalläufe (u.a. 3:52 Uhr mit Henning Bennet Mühlleitner)
  • 05:20 Uhr: Boxen - 2. Wettkampftag
  • 06:00 Uhr: Radsport - Straßenrennen der Frauen
  • 09:00 Uhr: Medal Zone - die Olympia LIVE-Konferenz u.a. mit Fußball, Fechten, Judo, Schwimmen, Kunstturnen, Basketball, Tennis, Teakwondo
  • 17:00 Uhr: BIG IN JAPAN - Die Olympia Show LIVE
  • 18:15 Uhr: Olympia News Flash LIVE
  • 21:15 Uhr: BIG IN JAPAN - Olympia Late Night LIVE
Folgende Events sind zudem einzeln und in voller Länge im kostenlosen Live-Stream bei Eurosport auf Joyn zu sehen:
  • 02:20 Uhr: Feldhockey Großbritannien - Deutschland (Frauen Vorrunde, Gruppe A)
  • 06:00 Uhr: Tennis Alexander Zverev - Yen-Hsun Lu
  • 06:30 Uhr: Basketball Deutschland - Italien (Männer Vorrunde, Gruppe B)
  • 08:00 Uhr: Wasserspringen 3m Synchron der Frauen
  • 08:00 Uhr: Tennis Laura Siegemund - Elina Svitolina
  • 08:05 Uhr: Turnen Qualifikation der Frauen
  • 10:00 Uhr: Tennis Philipp Kohlschreiber - Stefanos Tsitsipas
  • 10:55 Uhr: Fechten Florett Einzel der Frauen und Einzel Degen der Männer
  • 12:50 Uhr: Beachvolleyball: Julius Thole / Clemens Wickler - Daniele Lupo / Paolo Nicolai
  • 13:30 Uhr: Fußball Saudi Arabien - Deutschland (Männer Vorrunde, Gruppe D)
Alle Live-Events bei Tokyo 2020 sind zudem im Live-Stream bei Eurosport mit Joyn PLUS+ zu sehen.

Olympia 2021 - Sonntag: Anna Kiesenhofer holt sensationell Gold im Straßenrennen - Brennauer geht leer aus

Die österreichische Radsportlerin Anna Kiesenhofer hat sensationell Olympia-Gold im Straßenrennen gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich bei den Spielen in Tokio nach 137 km am Mount Fuji als Solistin vor der Niederländerin Annemiek van Vleuten durch. Bronze sicherte sich Elisa Longo Borghini aus Italien. Beste Deutsche wurde Lisa Brennauer (Kempten) als Sechste. | Zum Bericht

Highlights: So stürmte Kiesenhofer zum Sensationsgold

Olympia 2021 - Sonntag: Deutsche Bogenschützinnen um Lisa Unruh holen Bronze im Teamwettbewerb

Die deutschen Bogenschützinnen um Lisa Unruh haben bei den Olympischen Spielen in Tokio die Bronzemedaille gewonnen. Unruh, Michelle Kroppen und Charline Schwarz setzten sich im Teamwettbewerb am Sonntag im Duell um Platz drei 5:1 gegen Belarus durch und holten damit die zweite deutsche Medaille in Japan. Zuvor hatten sie im Halbfinale gegen das Russische Olympische Komitee 1:5 verloren. | Zum Bericht

Voll in die 10! Bogenschützinnen sichern sich Bronzemedaille

Olympia 2021 - Sonntag: Hentschel/Punzel holen im Synchronspringen vom 3-m-Brett Bronze

Tina Punzel/Lena Hentschel haben bei Olympia in Tokio die erste deutsche Medaille geholt. Die Europameisterinnen sicherten sich im Synchronwettbewerb vom 3-m-Brett mit 284,97 Punkten Bronze. Der Sieg ging an die favorisierten Wang Han/Shi Tingmao (326,40), die China das fünfte Gold hintereinander in dieser Disziplin bescherten. Silber holten Melissa Citrini Beaulieu/Jennifer Abel (Kanada/300,78). | Zum Bericht

3 1/2 Salti ins Glück! Bronze für Deutschland im Synchronspringen

Die großen Olympia-Geschichten:

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Olympia-Planer Sonntag: Deutsche Medaillenchancen und Dream Team

BIG IN JAPAN mit Hambüchen: "Das war das Sahnehäubchen!"

Olympia Tokio 2020
"Das sind keine Reiter": Pferdesport-Boss schimpft über Fünfkampf
GESTERN AM 10:59
Olympia Tokio 2020
Nach Fünfkampf-Drama um Schleu: Weltverband sanktioniert Trainerin
06/09/2021 AM 12:40