IOC-Präsident Thomas Bach stellte zudem ein nahezu ausbalanciertes Sportler*innen-Feld mit 48,8 Prozent Frauen in Aussicht.
Unter den 26 britischen Fahnenträger*innen bei Sommerspielen seit 1906, als dieser Brauch erstmals zur Anwendung kam, waren bislang nur drei Frauen.
Den Anfang machte Schwimmerin Anita Lonsbrough 1964 in Tokio. Ihr folgten Vielseitigkeitsreiterin Lucinda Green in Los Angeles Games 1984 und Judoka Kate Howey in Athen 2004.
Olympia Tokio 2020
QUIZ: Kennst Du alle Olympiastädte der Geschichte?
24/03/2020 AM 21:22
Die erste deutsche Fahnenträgerin war die Wasserspringerin Ingrid Engel-Krämer, die ebenfalls bei der Eröffnungsfeier 1964 in Tokio das gesamtdeutsche Team anführte. Seither wurde diese Ehre bei Sommerspielen vier weiteren Sportlerinnen zuteil, zwei davon trugen die Fahne der DDR.
Das könnte Dich auch interessieren: Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
(SID)

Olympia-Geschichte: Hiroshima-Überlebender entzündet das Feuer 1964

Olympia Tokio 2020
Deutschland dreht auf, Österreich holt Sensations-Gold: Highlights 2. Tag
VOR 20 MINUTEN
Olympia Tokio 2020
Highlights der Nacht: Mühlleitner verpasst Medaille - Matchball-Drama im Mixed
VOR 13 STUNDEN