"Die Regierung glaubt, dass die Entsendung der Delegation helfen wird, die innerkoreanischen Beziehungen zu verbessern und der koreanischen Halbinsel Frieden zu bringen, einschließlich der Denuklearisierung des Nordens", sagte ein Sprecher des südkoreanischen Vereinigungsministeriums und fügte an: "In diesem Sinne wird Seoul den Besuch begrüßen."
Bereits zur Eröffnungsfeier hatte das mit dem Süden verfeindete Nordkorea eine hochrangige Delegation in das nur 60 Kilometer von der gemeinsamen Grenze entfernte Pyeongchang geschickt. Dazu gehörte auch Kim Yo Jong, Schwester des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un.
PyeongChang
Mega-Gewinn für PyeongChang
09/10/2018 AM 09:35
Neben 22 Athleten waren auch Künstler, Cheerleader und Journalisten beteiligt. Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt einer Mannschaft im olympischen Frauen-Eishockeyturnier.
PyeongChang
Sicherheitslücken bei Dopingkontrollen in PyeongChang
07/10/2018 AM 18:26
PyeongChang
Russland-Doping: IOC geht gegen CAS-Urteile "im Sinne der sauberen Sportler" vor
03/05/2018 AM 19:18