Mit der Auszeichnung würdigen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behinderten-Sportverband (DBS) besondere Olympia- und Paralympics-Augenblicke ihrer Aktiven bei den vergangenen Sommerspielen 2021 in Tokio und Winterspielen zuletzt in Peking.
Pro Kategorie gab es drei Nominierte, die durch eine fünfköpfige Jury festgelegt wurden.
Stäbler hatte in Tokio Bronze geholt. Der dreimalige Olympiasieger Loch war in Peking ohne Medaille geblieben, hatte sich aber als großer Sportsmann präsentiert.
Olympische Spiele
Putin-Orden für Bach? IOC-Präsident erklärt sich
VOR 20 STUNDEN
Anna-Lena Forster gewann bei den Winter-Paralympics zweimal Silber, Martin Schulz holte zuvor bei den Para-Sommerspielen wie schon 2016 in Rio Gold.
Das könnte Dich auch interessieren: Moses fordert Olympia-Aus 2024 und 2026 für Russland
(SID)

Zum Genießen: Die schönsten und spektakulärsten Bilder der Spiele

Olympische Spiele
Hoeneß setzt sich für Olympia in Deutschland ein
30/06/2022 AM 13:09
Olympia 2024
Organisationschef für Olympia 2024: "Wollen dorthin, wo man uns nicht erwartet"
26/06/2022 AM 19:31