Eurosport

Gilt Complex krallt sich den Singapore Gold Cup

Gilt Complex krallt sich den Singapore Gold Cup

20/11/2017 um 12:52

In einem packenden Finale hat sich Gilt Complex den mit 1,35 Millionen Dollar dotierten Dester Singapore Gold Cup im Singapore Turf Club in Kranji gesichert.

Das sechs Jahre alte Pferd aus Neuseeland hatte im Vormonat bereits den Raffles Cup, ein weiteres Gruppe-1-Rennen, für sich entschieden und bestätigte seine Top-Form nun mit dem Erfolg im wichtigsten Rennen des asiatischen Inselstaats.

Mit nur einer Nasenlänge Vorsprung setzte sich Gilt Complex nach 2.200 Metern vor Titelverteidigewr Bahana durch, während Elite Excalibur auf Rang drei ebenfalls nur einen kurzen Kopf weiter zurücklag. Damit ist das von Cliff Brown trainierte Pferd erst das dritte, dem das Double aus Raffles Cup und Gold Cup gelungen ist – nach Zirna im Jahr 2003 und Smart Bet 2002.

Für Trainer Brown war es nach ein paar knapp verpassten Chancen der erste Sieg bei dem prestigeträchtigen Rennen, das ab nächstem Jahr von 2.200 auf 2.000 Meter gekürzt werden soll.

Als es auf die Zielgerade ging, schien Gilt Complex bereits geschlagen, doch er fand noch eine zweite Luft und zog den besten Endspurt aller Starter bis zur Ziellinie durch, um sich gerade noch so durchzusetzen. Auf dem Weg zur Ziellinie hatte auch Majestic Moments kurzzeitig stark beschleunigt und war sogar noch an Gilt Complex vorbeigezogen, bevor der noch ein letztes Mal beschleunigte und auch die bis dahin an der Spitze um den Sieg kämpfenden Bahana und Elit Excalibur noch zu bezwingen – mit einem perfekt getimeten letzten Satz zur Ziellinie.

0
0