Eurosport

Watson feiert vier Siege in Dubai

Watson feiert vier Siege in Dubai

28/11/2017 um 23:39

Doug Watson hatte bei der zweiten Renn-Nacht der Saison auf der berühmten Meydan-Rennbahn in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen tollen Abend erlebt.

Der in Dubai lebende US-amerikanische Trainer feierte vier Sieger, darunter den im Hauptrennen des Abends, der Longines Ladies Master Collection, mit Cosmo Charlie. Durch seine vier Siege durchbrach Watson außerdem die 500-Siege-Marke in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die Longines Ladies Master Collection wurde über 1,6 Kilometer ausgetragen und galt im Vorfeld als sehr ausgeglichen besetztes Rennen. Letztendlich aber konnte keiner der elf Gegner Cosmo Charlie wirklich gefährden. Der Gewinner des Al Bastakiya am Super Saturday der vergangenen Saison übernahm mit Jockey Pat Dobbs im Sattel früh die Führung und stand bereits 500 Meter vor dem Ziel quasi als Sieger fest.

Am Ende hatte der Zweitplatzierte Faulkner, der ebenfalls von Watson trainiert wird, knapp vier Längen Rückstand. Dritter wurde, ebenfalls für Watson, Layl. Damit wiederholte Watson seinen Podium-Sweep von der Godolphin Mile im Vorjahr.

Neben dem Hauptrennen durfte Watson an diesem Abend auch über die Siege von Moosir im Longines Gents La Grande Classique, von Thegreatcollection in der Longines Gents Master Collection über 1.400 Meter und von Dehbashi im zwei Kilometer langen Longines Moon Phase Master Collection Handicap jubeln.

0
0