SID

Mestern in Luhmühlen nach erstem Teil der Dressur vorne

Mestern in Luhmühlen nach erstem Teil der Dressur vorne
Von SID

14/06/2018 um 17:41Aktualisiert 14/06/2018 um 17:46

Reiterin Julia Mestern (Salgen) hat beim Vielseitigkeitsturnier in Luhmühlen in der Dressur bei Halbzeit die Führung inne.

Die 41-Jährige liegt mit ihrem Pferd Grand Prix nach dem ersten Tag der Dressurprüfung mit 26,20 Punkten an der Spitze des Feldes. Auf den Plätzen folgen Josefa Sommer (Immenhausen) mit Hamilton 24 (26,80) und Pietro Sandei aus Italien auf Rubis de Prere (27,90).

Die zweite Hälfte des Starterfeldes mit Favoritin Ingrid Klimke (Münster) ist am Freitag an der Reihe. Am Samstag steht der Geländeritt auf dem Programm, am Sonntag das Springen.

0
0