SID

Corona-Krise im Radsport geht weiter: Frühjahrsklassiker abgesagt

Corona-Krise im Radsport geht weiter: Frühjahrsklassiker abgesagt
Von Eurosport

06/03/2020 um 13:41

Der Radsport leidet weiter unter der Corona-Krise: Sowohl der Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo (21. März) als auch die Fernfahrt Tirreno-Adriatico (11. bis 17. März) fallen der Ausbreitung des Virus in Norditalien zum Opfer. Das teilte der Veranstalter RCS Sport am Freitag mit, gemeinsam mit dem Weltverband UCI sollen neue Termine gefunden werden.

In den vergangenen Tagen hatten die italienischen Behörden weitere Maßnahmen für Sportveranstaltungen bekannt gegeben, um die Epidemie zu stoppen. Zunächst bis zum 3. April sollen unter anderem die Spiele der Fußballliga Serie A unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

(SID)

Video - Trauer um Portal: Ineos-Sportdirektor stirbt völlig unerwartet

00:19