Innerhalb der letzten sieben bis zehn Tage seien zwei Mediziner der Mannschaft damit befasst, das Geschehen permanent zu verfolgen.
Am Mittwochabend hatte die italienische Regierung per Dekret alle großen Sportveranstaltungen bis zum 3. April verboten, es sei denn, sie fänden unter Ausschluss von Publikum statt oder es werde ein Mindestabstand zwischen Personen von mindestens einem Meter gewahrt. Infolgedessen wurde am Donnerstag die Absage oder Verlegung des Eintagesrennens Strade Bianche in der Toskana (7. März) erwartet.
Konkurrierende Teams wie Ineos (23. März), Jumbo-Visma, Mitchelton-Scott (22. März), Astana (20. März) oder EF Education First haben bereits ihren Verzicht auf einzelne Rennen oder die Teilnahme an Wettkämpfen in einem bestimmten Zeitraum erklärt. Während anderen Rennen wie der Fernfahrt Tirreno-Adriatico (11. bis 17. März) und dem Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo (21. März) eine Absage droht, soll das Etappenrennen Paris-Nizza (8. bis 15. März) in Frankreich stattfinden.
Strade Bianche
Coronavirus: Teams sagen Teilnahme an Rennen ab
04/03/2020 AM 22:47

Bora: "Wir sind nicht blauäugig"

Droste bezeichnete die italienischen Regeln zur Risikominimierung als "streng". Ein Radrennen unter den gegebenen Umständen auszutragen sei "schwierig, weil ich nicht sagen kann, wir lassen keine Besucher rein." Er rechne gleichwohl damit, dass "von Fall zu Fall" entschieden werde. "Wir sind nicht blauäugig und passen unser Verhalten an, aber kein Virologe kann sagen, was in drei Wochen ist", erklärte Droste.
Auch wenn die Sportler selbst nicht zu einer Risikogruppe gehörten und bei ihnen milde Verläufe der Erkrankung zu erwarten wären, müsse das gesundheitliche Wohl aller im Umfeld eines Rennens in die Entscheidung einfließen.
Das könnte Dich auch interessieren: Radsport nach Tod von Portal unter Schock: Tour-Sieger trauern um "nettesten Kerl"
(SID)

Erster Saisonsieg! Ackermann wiederholt Triumph bei Clásica de Almería

Radsport
Nach Tod des sportlichen Leiters: Team Ineos verzichtet auf Rennen
04/03/2020 AM 22:46
Radsport
Mehrere Fahrer nach UAE Tour wohl positiv auf Coronavirus getestet
04/03/2020 AM 10:31