Radsport

Schwerer Sturz überschattet Sprintfinale der Eurométropole-Tour

Ein schwerer Sturz des kolumbianischen Sprinters Alvaro Hodeg hat das Finale bei der Tour de l'Eurométropole in Tournai überschattet. Der Sieg ging an den Belgier Piet Allegaert, Jonas Koch wurde Siebter. Hodeg erlitt bei seinem Sturz einen Bruch des linken Unterarms, der rechten Schulter und von zwei Rippen.

00:02:42, 5 angesehen, 05/10/2019 Am 18:03

Zum Thema