Getty Images

U23-Straßenrennen: Zukünftiger Sunweb-Profi sprintet zu Gold

U23-Straßenrennen: Zukünftiger Sunweb-Profi sprintet zu Gold
Von radsport-news.com

10/08/2019 um 13:26Aktualisiert 10/08/2019 um 16:47

Alberto Dainese hat in Alkmaar die Goldmedaille im U23-Straßenrennen bei den Europameisterschaftemn gewonnen. Der 21-jährige Italiener, der 2020 Profi beim deutschen Team Sunweb wird, setzte sich am Mittag auf dem Stadtkurs nach 138 Kilometern im Sprint vor dem Dänen Niklas Larsen und dem Esten Rait Ärm durch. Der Schweizer Stefan Bissegger wurde Siebter.

Keiner der deutschen oder österreichischen Starter konnte sich in den Top Ten platzieren.

Endstand:

  • 1. Alberto Dainese (ITA)
  • 2. Niklas Larsen (DEN) s.t.
  • 3. Rait Ärm (EST)
  • 4. Stanislaw Aniolkowski (POL)
  • 5. Nils Eekhoff (NED)

Video - U23: EM-Gold für Deutschland im Zeitfahren der Frauen

01:26
0
0