Radsport

Giro d'Italia: Dreiste Mitfahrhilfe - Trinkflasche hat "Kurzeinsatz"

Ganz schön dreist: Sich vom Teamwagen mit einer "sticky bottle" helfen zu lassen, ist üblich im Radsport - aber diese Aktion hier sprengt den Rahmen: Hector Carretero und sein Movistar-Mansnchaftswagen wahren nicht einmal den Schein.

00:00:22, 13 angesehen, 15/10/2020 Am 11:41