Matteo De Bonis könnte innerhalb eines halben Jahres zum zweiten Dopingfall in dem zweitklassigen Team werden, nachdem Landsmann Matteo Spreafico im Oktober 2020 mit zwei positiven Proben aufgefallen war.
Das Team bekräftigte die Unschuld De Bonis.
Keinem Mitglied des Teams könne ein Dopingvergehen vorgeworfen werden, hieß es in einer Pressemitteilung des toskanischen Rennstalls.
Giro d'Italia
Schwere Handverletzung bei Trainingssturz: Nibali droht Giro-Aus
14/04/2021 AM 18:04
Trotzdem habe man sich zum Giro-Verzicht entschlossen, da der Verdacht gegen ein Teammitglied "verheerende Auswirkungen" für die gesamte Mannschaft haben könnte.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: UCI schwächt Strafen bei Trinkflaschen-Würfen nach Protesten ab
(SID)

Cavendish macht Hattrick perfekt: Dritter Sprintsieg in der Türkei

Valencia-Rundfahrt
Degenkolb zum Auftakt Zweiter - Scotson holt sich Tagessieg
14/04/2021 AM 16:50
Türkei-Rundfahrt
Massensturz im Sprint: Fahrer im Krankenhaus, auch Krieger betroffen
14/04/2021 AM 16:17