Werbung
Ad
Radsport

Giro d'Italia - Biniam Girmays Sieg auf der 10. Etappe in der Analyse: "Der erste Antritt war unglaublich"

Biniam Girmay hat mit einem sehr starken Sprint die 10. Etappe des Giro d'Italia 2022 in Jesi gewonnen. Der Eritreer zog schon früh an und hängte damit bis auf Mathieu van der Poel die gesamte Konkurrenz ab. Kurz vor dem Ziel konnte aber auch der niederländische Superstar nicht mehr folgen. Eurosport-Experte Bernie Eisel lobt vor allem den ersten Antritt von Girmay. Das Finale in der Analyse.

00:01:27, Update 17/05/2022 um 18:03 Uhr