Werbung
Ad
Radsport

Giro d'Italia - Jens Voigt analysiert die 13. Etappe: Haben die Ausreißer im engen Finale was falsch gemacht?

Bis rund 700 Meter vor dem Ziel lag auf der 13. Etappe des Giro d'Italia eine am Ende vierköpfige Spitzengruppe vorne. Der Ausreißer-Sieg schien in greifbarer Nähe. Doch dann rauschte das Peloton um die Top-Sprinter noch vorbei. Haben die Ausreißer was falsch gemacht? Eurosport-Experte Jens Voigt analysiert im "Velo Club" das Teilstück von Sanremo nach Cuneo.

00:01:14, 20/05/2022 Am 18:18