Der Freiburger Jasha Sütterlin (Movistar) wurde 20., Maximilian Schachmann (Berlin/Quick-Step) belegte Rang 35.
Insgesamt stehen beim letzten Rennen der WorldTour im Reich der Mitte sechs Etappen auf dem Programm.
Das zweite Teilstück führt das Fahrerfeld über 145,2 km von Beihai nach Qinzhou. Insgesamt kommt die Rundfahrt mit vielen Flachetappen den Sprintspezialisten entgegen.
Radsport
Aufatmen dank Tracking-App: Vermisster de Jongh gefunden
15/10/2018 AM 16:20

Unglücklicher Sturz: Bardet bleibt an Zuschauer hängen

Giro d'Italia
Waldscheid überzeugt bei Giro-Auftakt: "Noch einiges im Tank"
08/05/2021 AM 22:59
Gent - Wevelgem
Van Aert stürmt zum Sieg in Wevelgem - Bora in Quarantäne
28/03/2021 AM 14:20