Radsport

Cavendish kann noch auf Tour hoffen, deutsches Duo nicht

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Mark Cavendish, Marcel Sieberg, Heinrich Haussler, Phil Bauhaus jubeln

Fotocredit: Getty Images

Vonradsport-news.com
24/06/2020 Am 10:27 | Update 24/06/2020 Am 10:27

Das Team Bahrain - McLaren hat sein erweitertes Aufgebot für die Tour de France 2020 bekanntgegeben. Die 13 Fahrernamen umfassende Liste wird angeführt von den Rundfahrtspezialisten Mikel Landa (Spanien) und Wout Poels (Niederlande) sowie Sprinter Mark Cavendish (Großbritannien). Nicht berücksichtigt wurden dagegen die beiden Deutschen Profis des Rennstalls, Phil Bauhaus und Marcel Sieberg.

Hingegen wurden Dylan Teuns, Pello Bilbao, Damiano Caruso, Eros Capecchi, Rafael Valls und Matej Mohoric als kletterstarke Fahrer nominiert.

Dazu kommen für die Sprint-Abteilung Sonny Colbrelli und Iván García sowie der Österreicher Marco Haller und der in Freiburg lebende Australier Heinrich Haussler.

Tour de France

Degenkolb im Tour-Aufgebot von Lotto-Soudal

23/06/2020 AM 18:20

Ob der 35-jährige Cavendish tatsächlich als Sprint-Kapitän zur Tour, wo er insgesamt 30 Etappensiege feiern konnte, reisen wird, ist nach seinen zuletzt eher schwachen Auftritten allerdings offen. “Seine Chancen sind geschrumpft", sagte der neue Team-Manager Rod Ellingworth vor rund einem Monat.

Direkt zu radsport-news.com

Das könnte Dich auch interessieren: Bora gibt Team für Tour bekannt: Buchmann "extrem zufrieden"

"Noch nie so viel Cleverness erlebt": Bauhaus feiert Cavendish

00:01:46

Radsport

Tour-Test in Frankreich mit Staraufgebot: Bernal im Duell mit Top-Rivalen

23/06/2020 AM 07:51
Radsport

Weekly Cycling Show mit Marcel Kittel: "Die Tour 2017 war mein Meisterstück"

VOR EINER STUNDE
Ähnliche Themen
Radsport
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen