"Ich habe wegen der Rückenschmerzen seit der Tour mein erhofftes Level nicht mehr erreicht. Ich will das einfach hinter mir lassen. Das einzige, was Abhilfe verschafft, ist eine längere Ruhepause", sagte van der Poel.
"Es wäre unklug, diese Phase wieder zu unterbrechen. Meinen Titel nicht zu verteidigen, ist allerdings ein ziemlicher Tiefschlag", so der Niederländer weiter.
Das könnte Dich auch interessieren: Sagan erneut an Corona erkrankt - Brüder mit Krankheitssymptomen
Radsport
Pidcocks großes Ziel: Drei WM-Titel in einem Jahr
04/01/2022 AM 11:12
(SID)

Schlammschlacht in Dendermonde: So besiegte Van Aert van der Poel

Radsport
"Schwerer Rückschlag": Froome muss Training unterbrechen
02/01/2022 AM 19:03
Radsport
Martin kritisiert Sturz-Verursacherin: "Menschlichkeit würde gebieten..."
01/01/2022 AM 18:33