Radsport

Paris-Roubaix: Lizzie Deignan über ihren historischen Triumph auf dem Kopfsteinpflaster und Ungerechtigkeiten

Paris-Roubaix: Lizzie Deignan über ihren historischen Triumph auf dem Kopfsteinpflaster und Ungerechtigkeiten im Radsport zwischen Frauen und Männern. Das Thema ungleicher Preisgelder bewgt die Szene und die Klassiker-Siegerin hat dazu klare Vorstellungen. Außerdem kann sie die Rückkehr der Tour de France der Frauen im Jahr 2022 kaum erwarten.

00:06:13, 12/10/2021 Am 09:43