Radsport

Ackermann geht schon ab Ende Juli auf Etappenjagd

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Pascal Ackermann | Bora-hansgrohe

Fotocredit: Getty Images

Vonradsport-news.com
25/06/2020 Am 11:04 | Update 25/06/2020 Am 21:05

Mit der Sibiu Tour findet vom 23. bis zum 26. Juli in Rumänien wieder die erste größere Profi-Rundfahrt statt - und sie kann ein attraktives Starterfeld präsentieren. Wie es in einer Pressemitteilung nun hieß, werden mit Bora-hansgrohe aus Deutschland sowie der Israel Start-Up Nation auch erstmals zwei Mannschaften aus der WorldTour mit dabei sein.

Dazu kommen die Zweitdivisionäre Alpecin - Fenix, Nippe Delko One Provence, Gazprom - RusVelo, Androni Giocattoli - Sidermec, Bardiani CSF Faizanè sowie Vini Zabù KTM.

Ursprünglich war die Sibiu Cycling Tour für Anfang Juli als erstes UCI-Rennen nach dem Corona-Lockdown geplant. Doch die Organisatoren der viertägigen Rundfahrt durch Rumänien mussten den Start der diesjährigen Ausgabe um weitere drei Wochen verschieben.

Tour de France

Erste Pläne: So soll die Tour sicher ablaufen - Fans, Podium, Karawane

25/06/2020 AM 16:08

Bora - hansgrohe wird vom deutschen Sprinter Pascal Ackermann und dem österreichischen Rundfahrtspezialisten Patrick Konrad angeführt. Im Trikot der Israel Start-Up Nation wird Konrads Landsmann Matthias Brändle erwartet.

Insgesamt werden 25 Mannschaften die Rundfahrt bestreiten, sechs mehr als im vergangenen Jahr.

Direkt zu radsport-news.com

QUIZ: Kennst Du alle deutschen Etappensieger beim Giro?

Das könnte Dich auch interessieren: Kapitänsfrage bei Ineos: Das sagt Thomas zur Dreierspitze

"Der größte Schritt in meinem Leben": Ackermann über den Sieg, der alles änderte

00:42:09

Vuelta a España

Vuelta statt Giro: Ackermann mit neuen Zielen

17/06/2020 AM 13:35
Radsport

Weekly Cycling Show mit Marcel Kittel: "Die Tour 2017 war mein Meisterstück"

VOR EINER STUNDE
Ähnliche Themen
Radsport
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen