Getty Images

Rick Zabel bei UAE Tour ausgestiegen

"Ging einfach gar nix mehr": Zabel bei UAE Tour ausgestiegen
Von radsport-news.com

26/02/2019 um 14:26Aktualisiert 26/02/2019 um 14:46

Ohne seinen Anfahrer Rick Zabel muss Marcel Kittel (Katusha - Alpecin) ab der heutigen 3. Etappe der UAE Tour auskommen. Der 25-Jährige gab am Dienstag das Rennen auf, nachdem er bereits zum Auftakt im Teamzeitfahren mit 5:40 Minuten Rückstand ins Ziel gekommen war und im Schlussklassement auf dem letzten Platz belegt hatte. "Schon gestern habe ich mich nicht sehr gut gefühlt."

Weiter schrieb Zabel auf seiner Facebook-Seite. "Heute ging dann einfach gar nix mehr", am Montag kündigte er an, sich sehr genau checken lassen zu wollen, an was es liegt, dass ich seit der letzten Etappe der Valencia-Rundfahrt und dem Crash dort nicht mehr wirklich in Race-Shape bin.

Wie lange der 25-Jährige, der erst im letzten Sommer seinen Vertrag bei Katusha - Alpecin verlängert hatte, ist noch nicht bekannt.

Video - Gaviria siegt in Abu Dhabi, Kittel und Co. abgeschlagen

02:28
0
0