07.03.12 - 14:50
Beendet
San Vincenzo - Donoratico
Tirreno - Adriatico • Etappe1
Spielbeginn

LIVE
San Vincenzo - Donoratico
Tirreno - Adriatico - 7 März 2012

Tirreno - Adriatico - Erleben Sie Radsport LIVE bei Eurosport. Los geht's am 7 März 2012 um 14:50h. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Radsport: Videos, Infos, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
16:20 

Das Finale der 2. Etappe über 230 Kilomter gibt es morgen wieder hier, ab 15 Uhr im Live-Ticker. Bis dahin eine Sturzfreie fahrt!

16:15 

Matthew Goss wird morgen auf der 2. Etappe das Trikot des Gesamtführenden tragen.

16:15 

Das GreenEdge Team steht als Sieger fest. Deutliche 17 Sekunden stehen als Vorsprung auf RadioShack und Garmin auf dem Tableau. BMC kommt mit großen Rückstand ins Ziel.

16:12 

Die Bestzeit ist schon durch und noch fast ein Kilometer zu fahren.

16:11 

Jetzt fehlt nur noch BMC, aber auch sie werden die Bestzeit von GreenEdge wohl nicht mehr schlagen können.

16:10 

Jetzt ist Rabobank mit Paul Martens im Ziel. Auch sie handeln sich fast eine Minute Rückstand ein. Das hatten sie sich sicherlich anders vorgestellt.

16:09 

Auch bei BMC läuft es nicht wirklich rund. Philippe Gilbert und ein weiterer Teamkollege mussten bereits abreißen lassen.

16:08 

Omega Pharma - Quickstep hat es nicth gechafft. Nicht einmal eine gute Zeit ist es geworden, für das Team von Grabsch und Ciolek.

16:06 

Cadel Evans (BMC) ist mittlerweile unterwegs. Mit flüssigem Tritt. Wird die Bestzeit von GreenEdge ganz zum Schluss noch einmal unterboten?

16:04 

Zwischenstand: 1. GreenEdge (18:41) 2. RadioShack Nissan (+0:17) 3. Garmin (+0:17)

16:02 

Jetzt ist Liquigas da. Bei weitem keine neue Bestzeit. Das ist ein Rückschlag für Vincenzo Nibali, der sich auch etwas in der Gesamtwertung von Tirreno-Adriatico ausrechnet. Er und sein Team haben nach dem ersten Tag bereits 55 Sekunden Rückstand.

15:59 

FDJ - Big Mat ist im Ziel. Die französische Equipe kommt aber nur auf den 15. Platz und fährt ganz knapp unter 20 Minuten - 19:59.

15:57 

Zwei Deutsche Fahrer sind im Moment noch mit dem Express von Omega Pharma - Lotto unterwegs. Der aktuelle Deutsche Meister im Zeitfahren, Bert Grabsch, und der Deutsche Straßenmeister von 2005, Gerald Ciolek.

15:52 

Sechs Fahrer sind bei Liquigas noch zusammen. Der fünfte Fahrer wird gewesen. Theoretisch könnten sie also noch einen abhängen, zu sechst gehts aber natürlich einfacher...aber auch schneller als bei Green Edge?

15:50 

Jetzt kommt Lampre, angeführt von Danilo Hondo, ins Ziel. Mit einer Fahrzeit von 19:27 Minuten verlieren sie einiges an Zeit auf das führende Team von Green Edge.

15:46 

Neue, deutlich Bestzeit der australischen Green Edge Mannschaft. 17 Sekunden sind sie schneller als RadioShack und Garmin.

15:42 

Jetzt rollt Liquigas mit Vincenzo Nibali und Peter Sagan von der Startrampe. In knapp 20 Minuten werden wir sehen, ob es eine neue Bestzeit gibt.

15:41 

Die Strecke von San Vincenzo nach Donoratico ist übrigens komplett flach - deshalb auch die hohen Durschnittsgeschwindigkeiten weit über 50 km/h - und führt am Tirrenischen Meer entlang.

15:37 

Zeitgleich. RadioShack stellt die Bestzeit von Garmin ein. Jetzt muss nach den Zehnteln und Hundertsteln geguckt werden.

15:35 

Zwischenstand: 1. Garmin-Barracuda 2. SKY 3. Saxo Bank

15:33 

Lange dauert es nicht mehr, dann kommt RadioShak Nissan Trek ins Ziel. Mal sehen, ob der Schweizer Fabian Cancellara sein Team zu einer neuen Bestzeit treiben kann.

15:32 

Auch Andre Greipel und Marcel Sieberg vom Lotto Belisol Team sind jetzt im Ziel. Keine schlechte Zeit, aber für die vorderen Plätze reicht es nicht.

15:28 

Das hat ganz knapp nicht gereicht für SKY. Bei einer Fahrzeit von 19:04 Min fehlen 6 Sekunden auf das Team von Garmin-Barracuda.

15:27 

Als nächstes wird Sky erwartet. Die Mannschaft rund um Weltmeister Mark Cavendish hat sich für das Mannschaftszeitfahren sicher einiges ausgerechnet. 1 KM haben sie noch bis ins Ziel. Zwei Fahrer sind schon nict mehr dabei.

15:23 

Auch das russische Katusha Team mit Oscar Freire kommt nicht an die Bestzeit heran. 23 Sekunden fehlen.

 

Colnago-CSF Inox ist im Ziel. Das Team kommt mit einer Fahrzeit, knapp unter 20 Minuten ins Ziel und ist damit vorerst 3. Mannschaft hinter Garmin-Barracuda und Saxo Bank.

15:18 

Als letztes wird übrigens das BMC Racing Team mit Vorjahressieger Cadel Evans an den Start gehen. Um 15:53 Uhr ist es so weit.

15:16 

Deutliche Bestzeit für Garmin-Barracuda. Das Team ist 21 Sekunden schneller als Saxo Bank.

15:15 

Das Team von Bjarne Riis hat 19 Minuten und 19 Sekunden für die 17 Kilometer benötigt. Diese Zeit wird aber nict mehr lange Bestand haben. Bald kommt Garmin-Barracuda.

15:11 

Und das Team von Saxo Bank hat soeben die erste Richtzeit im Ziel des 17 km langen Mannschaftszeitfahren gesetzt.

 

Die ersten Mannschaften sind bereits in San Vincenzo von der Startrampe gerollt.

15:01 

Hallo und herzlich Willkommen zur Fernfahrt Tirreno-Adriatico!