Radsport

Tour-Pechvogel Porte endich auf Podium: "So viele Desaster..."

Richie Porte hat im Zeitfahren den dritten Platz der Gesamtwertung erobert und wird nach Jahren voller Stürze und Defekte doch noch in Paris auf dem Podium stehen. Im Interview fasst er seine Gefühle zusammen (engl.).

00:02:02, 1 angesehen, 19/09/2020 Am 22:51