Werbung
Ad
Radsport

Tour de France 2022: Voigt und Bengsch: Lefevere hat alles richtig gemacht

Schon im ersten Massensprint der 109. Tour de France hat Fabio Jakobsen mit seinem Debütsieg all diejenigen ruhig gestellt, die an seiner Stelle eher Mark Cavendish als Sprinter für Quick-Step Alpha Vinyl nominiert hätten. In der Analyse im Velo Club geben auch die Eurosport-Experten Jens Voigt und Robert Bengsch Teamchef Patrick Lefevere nun Recht: Er hat bei der Fahrerwahl alles richtig gemacht.

00:02:03, 02/07/2022 Um 16:15