Werbung
Ad
Radsport

Wilder Sturz im Zielsprint bei Ungarn-Rundfahrt auf 2. Etappe: Spitzenreiter Olav Kooij im Gelben Trikot in Klinik

Wilder Sturz im Zielsprint bei Ungarn-Rundfahrt auf 2. Etappe: Spitzenreiter Olav Kooij landet im Gelben Trikot in der Klinik. Dort folgte dann die Entwarnung: Zumindest bei Kooij wurden keine schwereren Verletzungen festgestellt. "Olav hat eine tiefe Schnittwunde an der Innenseite der Wade. Ansonsten scheint er in Ordnung zu sein", so sein Sportlicher Leiter Robert Wagner.

00:00:31, 13/05/2022 Am 14:12