Getty Images

Türkei-Rundfahrt: John Degenkolb verpasst Etappensieg knapp

Mit Video | Degenkolb verpasst Etappensieg knapp
Von SID

13/10/2018 um 16:02

Radprofi John Degenkolb (Gera) hat auf der fünften Etappe der Türkei-Rundfahrt den Sieg knapp verpasst und mit Platz zwei sein bestes Tagesergebnis erzielt. Nach 137,3 km von Selcuk nach Manisa musste sich der 29-Jährige vom Team Trek-Segafredo im Sprint nur Jose Alvaro Hodeg (Kolumbien/Quick-Step Floors) geschlagen geben. Auf der dritten Etappe war Degenkolb Dritter geworden.

Der Kasache Alexei Luzenko (Astana) verteidigte seine Gesamtführung erfolgreich. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Istanbul.

Video - Türkei-Rundfahrt: Degenkolb knapp von Hodeg geschlagen

02:39
0
0