Bester deutscher Profi war Michael Schwarzmann (Bora-Argon 18) auf Platz neun.
An der Spitze des Gesamtklassements gab es keine Änderungen. Der Franzose Bryan Coquard (Europcar) behauptete als Etappenfünfter seine Spitzenposition vor dem Belgier Edward Theuns (Topsport Vlaanderen), der sich im Sprint des Feldes 14 Sekunden hinter Gougeard Rang vier sicherte.
Björn Thurau (Bora-Argon 18) bleibt Fünfter im Gesamtklassement.
Vier Tage von Dünkirchen
Führungswechsel auf 4. Etappe
09/05/2015 AM 16:48