Eurosport

Alejandro Valverde feiert dritten Gesamtsieg bei Valencia-Rundfahrt

Mit Video | Valverde feiert Gesamtsieg bei Valencia-Rundfahrt
Von radsport-news.com

04/02/2018 um 16:56Aktualisiert 04/02/2018 um 17:08

Alejandro Valverde (Movistar) ließ am letzten Tag der Valencia-Rundfahrt nichts mehr anbrennen und hat zum dritten Mal in seiner Karriere den Gesamtsieg errungen. Der Spanier kam auf der 135 Kilometer langen Schlussetappe in Valencia im Hauptfeld an und verteidigte souverän sein Gelbes Trikot. Nach fünf Etappen hatte Valverde 14 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Luis Leon Sanchez (Astana).

Dritter wurde dessen dänischer Teamkollegen Jakob Fuglsang mit 26 Sekunden Rückstand.

Den letzten Tagessieg sicherte sich der Belgier Jurgen Roelandts (BMC), der im Sprint Auftaktsieger Danny van Poppel (LottoNL-Jumbo) und den Franzosen Clement Venturini (Ag2r) auf die Plätze zwei und drei verweis und seinen ersten Erfolg im Trikot seines neuen Teams einfuhr. Jonas Koch (CCC Sprandi) wurde als bester Deutscher Neunter und fuhr sein erstes Top Ten-Ergebnis der noch jungen Saison ein.

Grund zur Freude hatte auch der Schweizer Kilian Frankiny (BMC), der im Gesamtklassement Rang neun belegte und damit die Nachwuchswertung gewann.

Video - Knallharte Bergetappe: Valverde beißt sich durch

02:11

Endstand:

  • 1. Alejandro Valverde (Movistar)
  • 2. Luis Leon Sanchez (Astana) +0:14
  • 3. Jakob Fuglsang (Astana) +0:26
  • 4. Adam Yates (Mitchelton-Scott) +0:37
  • 5. Jesus Herrada (Cofidis) +0:48

Video - Roelandts sprintet zum Sieg auf der letzten Etappe

02:04
0
0