"Der eSport ist eine fantastische Gelegenheit für die Entwicklung des Radsports, eine neue Art des Radfahrens, die rasant wächst und ein jüngeres Publikum anzieht", sagte UCI-Präsident David Lappartient. Die Vereinbarung mit Zwift bezeichnete er als "entscheidenden Schritt zur vollständigen Integration des eSports in die UCI".

Termin und Austragungsort der ersten eSport-Rad-WM stehen derzeit noch nicht fest.

WM
Der Medaillenspiegel der Rad-WM in Yorkshire
29/09/2019 AM 15:30

Die Qualifikation soll bei maximal 15 nationalen Meisterschaften in ausgewählten Ländern sowie über kontinentale Meisterschaften möglich sein.

WM
WM-Preisgeld: Diese Prämien gibt es für Gold, Silber, Bronze
24/09/2019 AM 22:08