Radsport

Rad-WM: Chloé Dygert stürzt in Imola heftig über die Leitplanke

Heftiger Sturz zum Auftakt der Rad-WM in Imola: Titelverteidigerin Chloé Dygert (USA) fliegt beim Einzelzeitfahren der Frauen in einer Rechtskurve krachend über die Leitplanke. Zum Glück zieht sie sich keine Brüche oder Verletzungen an Sehnen und Bändern, sondern nur eine Wunde am Oberschenkel zu.

00:00:21, 7390 angesehen, 25/09/2020 Am 07:34