Radsport

Rad-WM: Van der Breggen holt im Einzelzeitfahren der Frauen Gold

Die Niederländerin Anna van der Breggen hat sich zum Auftakt der Rad-WM in Imola erstmals zur Zeitfahr-Weltmeisterin gekürt. Die 30-Jährige setzte sich auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari im Kampf gegen die Uhr vor der Schweizerin Marlen Reusser und Ellen van Dijk (Niederlande) durch. Die deutsche Zeitfahrmeisterin Lisa Brennauer verpasste als Vierte hauchzart die erste deutsche Medaille.

00:01:19, 2 angesehen, 24/09/2020 Am 16:44