Die deutschen Eintagesrennen Eschborn - Frankfurt und Cyclassics in Hamburg finden am 1. Mai beziehungsweise 21. August statt.
Eine Neuerung im Kalender wird sein, dass Paris - Nizza und Tirreno - Adriatico nun nahezu komplett parallel laufen. Paris - Nizza beginnt am 6. März, Tirreno - Adriatico einen Tag später. Beide Etappenrennen enden am 13. März.
Die Tour de France beginnt 2022 bereits am Freitag den 1. Juli, da der Start in Dänemark ausgetragen und somit ein weiterer, früher Ruhetag für den Transfer benötigt wird. Auch die Vuelta startet aus den gleichen Gründen an einem Freitag, dem 19. August. Dort findet der Start in den Niederlanden statt.
Tour de France
Cavendish krönt sich zum König - und feiert Vos als Vorbild
09/07/2021 AM 23:15
Noch ein Fragezeichen im Rennkalender steht hinter den australischen Wettbewerben Tour Down Under und dem Cadel Evans Road Race. Fallen beide für den Januar anvisierten Rennen aus, so wäre wie schon 2021 die am 20. Februar beginnende UAE Tour der WorldTour-Auftakt. Das erste Rennen auf europäischem Boden steht am 26. Februar mit dem Omloop Het Nieuwsblad an.
Parallel zu den Männern wurden auch die WorldTour-Termine der Frauen bekannt gegeben. Auffällig dabei: Der Giro d`Italia Donne ist in die höchste Liga zurückgekehrt und wird vom 1. bis zum 10. Juli ausgetragen. Im gleichen Monat, vom 24. bis 31. Juli findet zudem eine achttägige Tour de France für Frauen statt. Saisonabschluss der WorldTour - sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen - wird die Tour of Guangxi in China sein. Die Männer bestreiten dort Mitte Oktober eine sechstägige Rundfahrt, bei den Frauen wird ein Eintagesrennen ausgetragen.
Das könnte Dich auch interessieren: Cavendish krönt sich zum König - und feiert Vos als Vorbild

Massensturz an der Böschung: Crash bringt aus für Kluge und Yates

Tour de France
Klares Ziel: Van Aert visiert 2022 das Grüne Trikot an
27/11/2021 AM 11:52
Radsport
Tour-Sieger Pogacar gewinnt erstmals Vélo d'Or
25/11/2021 AM 17:02