"Für mich war er der Vater - und zwar ein unglaublicher", schrieb er weiter: "Immer hilfsbereit, liebevoll und aufrichtig."
Hannu Mikkola war eine der prägenden Figuren des Rallye-Sports bis hinein in die 80er Jahre.
In dieser Zeit war er einer der großen Rivalen von Walter Röhrl. Bei den beiden WM-Triumphen des Regensburgers 1980 und 1982 belegte der Finne den zweiten und dritten Platz.
Rallye
Nach 14. Gesamtsieg: Peterhansel lässt Dakar-Zukunft offen
UPDATE 18/01/2021 UM 13:31 UHR
1983 wurde Mikkola im Audi selbst Weltmeister. Bis 1993 bestritt er 123 WM-Rallyes und feierte 18 Siege. 2011 wurde er in die Rallye Hall of Fame aufgenommen.
(SID)
Rallye
Tragischer Rallye-Unfall: 21-jährige Co-Pilotin stirbt in Portugal
UPDATE 10/10/2020 UM 14:08 UHR
Neuseeland
Historisch: Rovanperä krönt sich zum jüngsten Rallye-Weltmeister
UPDATE 02/10/2022 UM 07:31 UHR