Getty Images

Spektakuläre finnische Fahrkunst gewinnt FIA-Action-Preis

Finnische Fahrkunst gewinnt FIA-Action-Preis
Von Le Buzz

08/12/2018 um 12:55Aktualisiert 08/12/2018 um 16:47

Buzz

Bei der jährlichen FIA-Gala wurden neben Lewis Hamilton und Sebastian Vettel auch der Action-Preis des Jahres vergeben. Der WRC-Fahrer Teemu Sunine gewann: Die Fans entschieden, dass dem finnische Fahrer das spektakulärste Manöver des Jahres gelang. Bei einem Rennen landete er in einer Kurve beinahe in einem Graben abseits der Straße. Im letzten Moment gelingt ihm in seinem Ford noch die Rettung.

0
0