Zweiter wurde Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich/Citroen), der 40,3 Sekunden zurücklag. Neuville übernahm durch den Sieg die Führung in der WM-Wertung vom Esten Ott Tänak, der nur auf Platz sechs landete. Ogier rückte auf Rang zwei nach vorne.

Rekordweltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) belegte bei seinem dritten Start in dieser Saison den achten Platz. Der Hyundai-Pilot, der 2019 planmäßig sechs Rallyes fahren soll, war zuvor in Monte Carlo und in Schweden Vierter bzw. Siebter geworden.

Mexiko
Der fünfte Streich! Ogier gewinnt erneut die Rallye Mexiko
10/03/2019 AM 22:49
Rallye Monte Carlo
Monte Carlo: Ogier siegt nach packendem Duell
27/01/2019 AM 17:54
Rallye
Wilder Abflug: Japaner schlägt Salti auf Sardinien
12/10/2020 AM 10:47