Günther war kurz nach dem Start der ersten Wertungsprüfung mit seinem Renault Clio R3T von der Strecke abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Die Veranstaltung wurde auf einstimmigen Wunsch aller Teilnehmer abgebrochen.

Bereits 2006 war die Sachsen-Rallye von einem tödlichen Unfall überschattet worden. Damals starben David Langheinrich und Oliver Bleich, als ihr Trabant auf nasser Strecke umkippte und mit einem Baum kollidierte.

Rallye
Wilder Abflug: Japaner schlägt Salti auf Sardinien
12/10/2020 AM 10:47

(SID)

Rallye
Tragischer Rallye-Unfall: 21-jährige Co-Pilotin stirbt in Portugal
10/10/2020 AM 14:08
Rallye
Mit Motorrad durchs Haus: Loeb kämpft gegen Langeweile
09/04/2020 AM 13:15