Die Oberhoferin gewann in ihrer Karriere einen kompletten olympischen Medaillensatz, gekrönt mit dem Titel im Einsitzer 1998 im japanischen Nagano.

Kraushaar-Pielach, die seit ihrer Hochzeit im Sommer 2006 ihren Doppelnamen trägt, holte zudem vier Titel bei Welt- sowie sechs bei Europameisterschaften. Über viele Jahre lieferte sich die gebürtige Sonnebergerin mit der zweimaligen Olympiasiegerin Sylke Otto spannende Duelle.

Rodeln
Rodel-Olympiasieger Hackl in häuslicher Isolation
22/10/2020 AM 04:42

Ihr letztes Rennen bestritt "Krausi" am 16. Februar 2008, am Ende ihrer Karriere standen 36 Weltcupsiege sowie fünf Triumphe im Gesamtweltcup in ihrer Vita. Mit 33 Einzelerfolgen trug Kraushaar-Pielach den Löwenanteil zur historischen Siegesserie der deutschen Rodlerinnen bei, die zwischen 1998 und 2011 insgesamt 105 Rennen nacheinander gewonnen hatten.

Rodeln
Wegen Corona: US-Team lässt zahlreiche Weltcups aus
08/10/2020 AM 04:32
Rodeln
Geisenberger vor Rückkehr aufs Eis: "Bin weiter, als viele dachten"
07/10/2020 AM 14:57