SID

Stalker neuer Präsident des Rugbyverbandes

Stalker neuer Präsident des Rugbyverbandes
Von SID

09/07/2018 um 14:06Aktualisiert 09/07/2018 um 14:14

Der Deutsche Rugby Verband (DRV) hat sein Präsidium auf drei Positionen verändert.

Bei der Hauptversammlung am Sonntag in Hannover wurde Robin J. Stalker zum neuen Vorsitzenden des DRV gewählt, der gebürtige Neuseeländer tritt die Nachfolge des im Februar zurückgetretenen Klaus Blank an.

Den Posten des Vizepräsidenten für Finanzen übernimmt Martin C. Bornhofen. Neuer Vizepräsident für Leistungssport ist Michael Schnellbach.

0
0