SID

Kurzbahn-WM: Köhler auf Rang sieben, Titmus mit Weltrekord

Kurzbahn-WM: Köhler auf Rang sieben, Titmus mit Weltrekord
Von SID

11/01/2019 um 11:39Aktualisiert 11/01/2019 um 11:48

Vizeeuropameisterin Sarah Köhler hat bei der Kurzbahn-WM im chinesischen Hangzhou auch in ihrem zweiten Finale eine Medaille verpasst.

Die 24 Jahre alte Magdeburgerin schlug über 400 m Freistil als Siebte (4:03,28 Minuten) an. Gold ging an die erst 18 Jahre alte Australierin Ariarne Titmus in der Weltrekordzeit von 3:53,92 Minuten.

0
0