SID

Kurzbahn-WM: Köhler und Staffel im Finale - Kusch Vorlaufdritter

Kurzbahn-WM: Köhler und Staffel im Finale - Kusch Vorlaufdritter
Von SID

11/01/2019 um 11:39Aktualisiert 11/01/2019 um 11:47

Marius Kusch und Sarah Köhler haben sich bei der Kurzbahn-WM im chinesischen Hangzhou im Vorlauf keine Blöße gegeben.

Der Essener Kusch qualifizierte sich als Dritter über 50 m Schmetterling (22,59) für das Halbfinale am Freitagmittag (MEZ).

Köhler sicherte sich auf Platz sechs über 400 m Freistil (4:02,79) ein Finalticket. Auch die Freistilstaffel der Männer mit Kusch als Startschwimmer zog über 4x50 m auf Rang acht (1:26,22) in den Endlauf ein.