"Tag für Tag, Woche für Woche wird sie besser und besser", lobte US-Trainer Greg Meehan beim Training in Tokio, "sie liebt die Olympischen Spiele, sie sind seit neun Jahren ihre große Bühne. Sie ist jetzt richtig gut drauf."
Ledecky, die als 15-Jährige 2012 in London ihre erste Goldmedaille gewann, startet ihre Rekordjagd am Sonntag über 400 m Freistil. Es folgen die 200, 1500 und 800 m sowie die 4x200-m-Staffel.
Mit dem enormen Druck geht Ledecky, für die zudem 15 WM-Siege und drei aktuelle Weltrekorde zu Buche stehen, betont entspannt um. "Ich kann nicht beeinflussen, ob jemand plötzlich extrem schnell schwimmt und mich schlägt", sagte sie, "also fokussiere ich mich auf meine Zielzeiten. Die größten Erwartungen sind die, die ich an mich selbst habe."
Olympia - Schwimmen
Schwimmstar Lochte verpasst Olympia
19/06/2021 AM 13:32
Latyna ist mit neun Goldmedaillen die erfolgreichste Olympionikin. Bei den Männern thront US-Superstar Michael Phelps mit 23 Olympiasiegen weit über allen anderen
Das könnte dich ebenfalls interessieren: China Superstar Sun Yang für Tokio gesperrt
(SID)

"In conversation": Yusra Mardini und Katie Ledecky im Gespräch

Olympia - Schwimmen
Groves steht zu Sexismusvorwürfen und Olympia-Verzicht: "Mehr wert als olympische Medaille"
14/08/2021 AM 09:34
Olympia - Schwimmen
Dreifach-Olympiasieger Peaty nimmt an Tanz-Show teil
14/08/2021 AM 09:32