SID

Novum bei den Seglern: Küppers erste DSV-Präsidentin

Novum bei den Seglern: Küppers erste DSV-Präsidentin
Von SID

11/06/2018 um 14:58Aktualisiert 11/06/2018 um 15:02

Mona Küppers führt als erste Frau in der 129-jährigen Verbandsgeschichte das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes (DSV).

Die 63-Jährige vom Oberhausener Segel-Club, die das Amt nach dem Rücktritt von Andreas Lochbrunner seit April 2017 bereits kommissarisch innehatte, setzte sich auf dem Deutschen Seglertag in München mit deutlicher Mehrheit gegen Oliver Kosanke aus Hamburg durch. Dies teilte der DSV am Sonntag auf seiner Homepage mit.

"Ich freue mich, dass die Delegierten mir das Vertrauen gegeben haben, die begonnene Arbeit fortzusetzen und die Modernisierungsprozesse im Verband weiter voranzutreiben", sagte Küppers. Die Kauffrau, deren Kandidatur im Vorfeld unter anderem vom Seglerverband Nordrhein-Westfalen und großen Vereinen unterstützt wurde, sieht ihre Schwerpunkte im Ausbau des Service für Vereine und der finanziellen Konsolidierung.

0
0